Nachrichten vom laufenden Wettbewerb

Preisverleihung - 25. Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Feierliche Momente für vier engagierte Dörfer aus Bayern!

Blick auf die Bühne des Bundesentscheides auf der Grünen Woche in Berlin. Im Hintergrund die Flaggen der am Wettbewerb beteiligten Bundesländer – davor in weißer Schrift: 25.Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft. Im Saal unterhalten sich Menschen in einer Pause der Veranstaltung.

Auf der Grünen Woche in Berlin wurden Hirnsberg (Landkreis Rosenheim) und Perlesreut (Landkreis Freyung-Grafenau) mit Gold sowie Geldersheim (Landkreis Schweinfurt) und Meinheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) mit Silber durch Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb ausgezeichnet.  Mehr

Ergebnisse im Bundesentscheid
Bayerische Dörfer auf der Siegerstraße – 2 x Gold und 2 x Silber!

Logo Bundesentscheid

Die Gewinner des 25. Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" stehen fest: Über 2400 Dörfer aus ganz Deutschland hatten sich am Wettbewerb beteiligt. Hirnsberg, Geldersheim, Meinheim und Perlesreut gehören zu den 33 Siegerdörfern, die sich für die Schlussrunde des Wettbewerbs qualifiziert haben.  Mehr

Markt Rieden, 28.11.2015
Dörfer wie aus einem Bilderbuch

900 Preisträger und Ehrengäste erfreuten sich an der musikalischen Darbietung auf der mit Blumen geschmückten Bühne im Rahmen des Festaktes.

Am Samstag, den 28. November 2015 wurden im Rahmen eines Festaktes die schönsten Dörfer Bayerns bei der Abschlussfeier zum 25. Landesentscheid „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ durch Staatsminister Helmut Brunner in der Festhalle Rieden geehrt. Knapp 900 Besucher aus den 18 Siegerdörfern kamen zur Preisverleihung in die Oberpfalz.  Mehr

Ergebnisse im 25. Landesentscheid
Wir gratulieren zu Medaillen und Sonderpreisen!

Die Landeskommission in Seeg.

Nach der Bereisung der Landeskommission liegt die Bewertung jetzt vor. Staatsminister Helmut Brunner gab die Entscheidung der Jury bekannt. Von den 18 Dörfern am Landesentscheid wurden vier mit Gold, acht mit Silber sowie sechs mit Bronze ausgezeichnet. Die Jury vergab darüber hinaus Sonderpreise an fünf Dörfer.  Mehr

weitere Meldungen

Weilheim, 8.11.2014
Ehrung der Bezirkssieger in Oberbayern

Abschlussveranstaltung Bezirksentscheid Oberbayern Astner Wirtshausmusi

In der Stadthalle Weilheim nahmen Vertreter der erfolgreichen Teilnehmer des Bezirksentscheids die Gold-, Silber- und Bronzeplaketten entgegen. 500 Gäste feierten mit. Musik gab es vom Böbinger Jugendchor, der Stubenmusiktruppe der "Birkländer Saitenschinder" und der "Astner Wirtshausmusi".  Mehr

Geiselhöring, 14.11.2014
Ehrung der Bezirkssieger in Niederbayern

Abschlussveranstaltung Bezirksentscheid Niederbayern Perlesreuther Wirtshausmusikanten

500 Gäste feierten mit den ausgezeichneten Dörfern bei der Ehrung der Bezirkssieger in der Labertalhalle in Geiselhöring. Herr Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich sowie Herr Regierungsvizepräsident Dr, Helmut Graf ehrten die neun erfolgreichen Teilnehmerorte mit Gold-, Silber- und Bronzeplaketten.  Mehr

Kulmbach, 09.11.2014
Ehrung der Bezirkssieger in Oberfranken

Blumenschmuck

Im Rahmen der Abschlussfeier zum Bezirksentscheid am 09.11.2014 in der Dr. Stammberger-Halle in Kulmbach wurden die Dörfer neben Gold, Silber und Bronze auch mit Sonderpreisen geehrt.  Mehr

Roding, 25. Oktober 2014
Ehrung der Bezirkssieger der Oberpfalz

Abschlussveranstaltung Bezirksentscheid Oberpfalz Siegerfoto

Die Abschlussveranstaltung des Bezirksentscheides fand in der Rodinger Stadthalle (Landkreis Cham) statt. Der Regierungspräsident der Oberpfalz Axel Bartelt hob in seiner Festrede besonders die Leistungen der beteiligten Dörfer hervor und würdigte die Bedeutung des Wettbewerbes für den ländlichen Raum.  Mehr

Dittenheim, 20.09.2014
Ehrung der Bezirkssieger in Mittelfranken

Abschlussveranstaltung Bezirksentscheid Mittelfranken - Gruppenbild

In der festlich geschmückten Mehrzweckhalle von Dittenheim ehrten Bezirkstagspräsident Richard Bartsch und Landrat Gerhard Wägemann die erfolgreichen Dörfer.
Der Sonderpreis für "Vorbildliches Bürgerschaftliches Engagement" ging den die Gemeinde Enderndorf am See.  Mehr

25. Dorfwettbwerb 2013 - 2016
Sieger in den Bezirken stehen fest

Tisch der Bewertungskommission

In den bayerischen Regierungsbezirken ist die zweite Bewertungsebene des Wettbewerbes abgeschlossen. Die jeweiligen Bewertungskommissionen haben nach den Bereisungen die beteiligten Dörfer für ihr großes Engagement mit Medaillen gewürdigt.  Mehr

Preisverleihung auf der "Grünen Woche" in Berlin
Das Herz und die Seele des ländlichen Raums

Eintrag ins Goldene Buch von Sommerach (v.l.): Bürgermeister Elmar Henke, Bundeslandwirtschaftsminister Dr. Hans-Peter Friedrich, Frau Christine Bender, Frau Sabina Sitzmann-Simon.

In feierlichem Rahmen wurden die Bundessieger des Dorfwettbewerbs auf der Grünen Woche in Berlin geehrt. Landwirtschaftsminister Friedrich verlieh die Preise. Mit dabei auch die bayerischen Vertreter Mürsbach und Sommerach.  Mehr

25. Dorfwettbwerb 2013 - 2016
327 Kandidaten im Dorfwettbewerb am Start

Porträt Landwirtschaftsminister Helmut Brunner

(09. August 2013) München. 327 bayerische Dörfer trauen sich und haben Ja gesagt zum Dorfwettbewerb. In der 25. Auflage des Wettbewerbs dreht sich die Rangfolge der Regierungsbezirke wie gewohnt auf den Kopf. Das eher kleine Oberfranken verteidigt seine Stellung als wettbewerbsfreudigster Regierungsbezirk. Die zweitgrößte Gruppe stellen diesmal Orte aus dem bevölkerungsmäßig kleinsten Regierungsbezirk.  Mehr

Finale im Bundeswettbewerb
Gold- und Silberregen auf Bundesebene für Bayerns Siegerdörfer

Logo Bundesentscheid

(26. Juni 2013) Berlin. Grund zum Feiern. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner verkündete die Gewinner des 24. Dorfwettbewerbs. 24 Orte hatten es bis in die letzte Runde geschafft, eine Goldmedaille erhielten jedoch nur wenige. Die bayerischen Dörfer schnitten dabei überdurschnittlich gut ab.  Mehr

Der Dorfwettbewerb stellt sich vor
Bayerischer Landkreistag 2013 in Altötting

Babette Menz im Gespräch mit Landräten

(14. Mai 2013) - Altötting. Seit 1961 haben Tausende beim Bayerischen Dorfwettbewerb mitgemacht. Auf seinen lorbeeren will sich der bayerische Wettbewerb aber nicht ausruhen. Deshalb stellte die LWG den Wettbewerb auf dem Bayerischen Landkreistag vor - bewaffnet mit guten Argumenten und einer ganz besonders beliebten Broschüre.  Mehr

Kontakt

Ansprechpartner Presse

E-Mail:
dorfwettbewerb@lwg.bayern.de

Adresse:
LWG
Abteilung Landespflege
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim